JamaicaLogo.png

Rio Nuevo

about

Der Rio Nuevo, ein kleiner Fluss, der von den Hügeln der Pfarrei St. Mary herabfließt, gibt dem kleinen Dorf an der Küste seinen Namen, wo der Fluss ins Meer mündet. Wenige Menschen wissen, wie wichtig dieser kleine, ruhige Vorort des großen Ferienortes Ocho Rios für die Geschichte Jamaikas ist. Während die europäischen Nationen im 17. Jahrhundert um die Kontrolle verschiedener Gebiete in der Neuen Welt kämpften, rangen die Engländer die Insel Jamaika von der spanischen, dann dominierenden Kolonialmacht in der Region. In Rio Nuevo 1658 fand der entschiedenste Kampf zwischen den Engländern und den Spaniern über die Kontrolle Jamaikas statt, und nach nur 150 Jahren spanischer Herrschaft konnten die Briten die Insel erobern.

Lokalgeschmack:
Rio Nuevo liegt an der Nordküste der Autobahn, markiert an einigen kleinen Schildern, die vom Jamaica National Heritage Trust errichtet wurden und den Ort der Schlacht von Rio Nuevo identifizierten. Auf dem eigentlichen Schlachtfeld gibt es ein Denkmal für alle Jamaikaner, sowohl afrikanischer als auch spanischer Herkunft, die die eindringenden Briten tapfer, aber erfolglos bekämpften. Heute ist es schwer vorstellbar, dass das Gemetzel und Blutvergießen die kleine Gemeinde an die Öffentlichkeit brachte, da es sich nun um einen grasbewachsenen Park mit schattenspendenden Bäumen und Bänken handelt, auf dem die Besucher den Horizont betrachten können.

Berühmt für:
Einer der besten Tauchplätze vor Jamaikas Küste liegt direkt vor der Küste von Jamaica Beach, westlich von Rio Nuevo. Das Riff, Rio Nuevo Wall genannt, ist ein 25-Fuß-Tauchgang und unterstützt Barrakudas, Schildkröten, Papageifische und andere tropische Meereslebewesen in seinen gebirgigen Korallenformationen.

Don ' t Fräulein:
Zehn Minuten südlich des Dorfes Rio Nuevo, auf einer Straße, die von üppigen Weinstöcken und alten Bäumen bewachsen ist, rieselt der Rio Nuevo durch das Viertel Retreat. Die Gemeinschaft des Retreats ist weitgehend landwirtschaftlich und zurückhaltend, ein kleines Dorf, in dem jeder seit Generationen die Familie eines jeden kennt und wo Nachbarn sich in schweren Zeiten schnell gegenseitig retten. Der Dorfplatz - in der Tat der ganze Bezirk - ist aus dem Zeug gemacht, das zu atemberaubenden Postkarten wird, eine beruhigende und malerische Ecke des wahren Herzens Jamaikas. Der Rückzugsort beherbergt eine interessante Kirche, die Kapelle der Heiligen Dreifaltigkeit, die in Form eines Kreuzes auf einem kleinen Hügel über dem Fluss gebaut wurde. Der Fluss, der durch den Bezirk fließt, ist ein wesentlicher Bestandteil des Gemeinschaftslebens. An fast jedem Tag gibt es eine Prise Aktivität am Flussufer; Kinder spritzen und spielen im kalten Quellwasser, während Erwachsene Kleidung und Autos waschen. Am Fluss sind die glatten, runden Steine groß und komfortabel genug, um ein Picknick zu beherbergen, oder erlauben Ihnen, das Leben zu betrachten oder neue Freunde zu finden.


map