placeholder

treasure-beach-jamaica-forest

Was muss man wissen?

Lernt die Südküste kennen

Die Südküste ist eine natürlich schöne Gegend, die eure Urlaubsträume wahr werden lässt. Hier sind ein paar Dinge, die ihr wissen solltet - von Fakten bis hin zu praktischen Tipps, welche Kleidung einzupacken ist und was ihr nicht verpassen solltet.

Fakten über die Südküste:

1. Die Südküste ist für ihr tropisches Klima bekannt mit einer Regenzeit von Mai bis November, die mit der Hurrikansaison zusammenfällt, und einer Trockenzeit von Dezember bis April. Aber egal zu welcher Jahreszeit sollten Sommerkleidung und ein paar Pullis reichen.

2. Treasure Beach ist einer der Top-Spots der Südküste mit einer 6-Meilen-Strecke von korallenrotem und gelegentlich schwarzem Sand, privaten Buchten und felsigen Küsten. Ein Besuch in einer der vier Buchten von Treasure Beach - Billy, Calabash, Great and Frenchman's - ist ein Muss.

3. Jamaika hat mehr Vogelarten als jede andere Insel in der Karibik und die Südküste ist keine Ausnahme. Nehmt euer Fernglas und macht eine Vogelbeobachtung um alle 290 Arten zu finden, die wir hier haben. Im Winter verdoppelt sich die Anzahl der Arten in Jamaika durch die Migration.

4. Lovers Leap ist östlich von Treasure Beach eine dramatische 1600-Fuß-Klippe mit Blick auf das Meer. Jamaikanische Volkskunde besagt, dass zwei Sklavenliebhaber hier in den Tod gesprungen sind, anstatt getrennt zu sein.

5. Das entzückende Fischrestaurant Little Ochie ist eines der Kostbarkeiten der Südküste. Speist in einer der zahlreichen Strandhütten, einige aus den Rümpfen von Fischerbooten mit Strohdächern gemacht.