placeholder

Dominoes

Über Jamaikas Gemeinden

Die Beschaffenheit des Landes

Jamaikas 14 Gemeinden/Landkreise sind in 6 Resort-Gebiete festgelegt, jedes mit ihrer eigenen einzigartigen Atmosphäre, eindrucksvollen Attraktionen und vielfältigen Annehmlichkeiten. Entdeckt alle und erforscht Jamaika von einem Ende zum anderen.

Kingston - das Kingston Resort-Gebiet besteht aus den Gemeinden Kingston und St. Andrew, St. Catherine und St. Thomas. Hier findet ihr das kulturelle Zentrum und die Hauptstadt von Jamaika, Kingston, und genießt das Surfen und die ruhige Landschaft entlang der südöstlichen Küste. Der Norman Manley International Airport befindet sich ebenfalls in Kingston.

Montego Bay - das Erholungsgebiet von Montego Bay besteht aus den Gemeinden St. James und Trelawny. Westlich von Jamaikas Nordküste erstreckt sich Montego Bay, bekannt für seine wunderschönen weißen Sandstrände. Erforscht die Höhlen, die in Trelawnys Hügeln versteckt sind oder bleibt in einer der weitläufigen Villen, die an der Küste der Gemeinde beliebt sind.

Negril - das Negril Resort-Gebiet besteht aus den Gemeinden Hannover und Westmoreland. Negril, die westlichste Stadt der Insel, ist der ideale Ort um den Sonnenuntergang zu beobachten. Nachdem ihr den Seven Mile Beach hinuntergelaufen seid, erkundet die versteckten Juwelen des agrarreichen Landes.

Ocho Rios - das Erholungsgebiet von Ocho Rios besteht aus den Gemeinden St. Ann und St. Mary. Hier findet ihr einige von Jamaikas bekanntesten Sehenswürdigkeiten und schönsten Gärten. Ihr könnt auch die Wurzeln von Agent 007 zu der ruhigen Stadt Oracabessa in St. Mary zurückverfolgen, einst ein Zufluchtsort für den Autor Ian Fleming.

Port Antonio - das einzige Resortgebiet, das nur aus einer Gemeinde besteht, Port Antonio ist für seine ausgeprägte Naturschönheit bekannt. Großartige Wasserfälle, geschützte Buchten und gewundene Flüsse, die alle von üppiger, dichter Flora umgeben sind, sind nur einige der Highlights der Region. Die natürliche Schönheit von Port Antonio ist auf die hohe Niederschlagsmenge in der Gemeinde zurückzuführen, die Höchste der gesamten Insel.

South Coast - die South Coast Resort Area besteht aus den Gemeinden St. Elizabeth, Manchester und Clarendon. Die dunklen Sandstrände der Südküste sind nicht der einzige Unterschied zwischen dem Gebiet und seinen nördlichen Gegenstücken. Die Südküste ist jenseits der angegebenen Pfade eine wahre Flucht in die jamaikanische Landschaft, wo die Zeit sich ein bisschen langsamer bewegt. Hier findet ihr Krokodile, Wassermelonen und Strandhütten, aber vielleicht nicht in dieser Reihenfolge.