Find Reiseveranstalter
Jamaica Vogel Image
Jamaica Blummen Image

DIE INSEL ERLEBEN

5 gute Gründe für die „Island of All Right“

  1. Jamaika überrascht. Mit Buchten à la Frenchman´s Cove, wo ein mangrovengesäumter Fluss auf wilde Meeresbrandung trifft. Mit den malerischen Wasserkaskaden der Reach Falls. Mit dem abendlichen Pfeifen der winzigen Baumfrösche. Mit einer Stippvisite eines Doctor Bird, der Nektar aus einer tiefrosa Hibiskusblüte saugt.

  2. Jamaika inspiriert. Hier schrieb Ian Fleming alle James Bond-Romane, hier spielte Sean Connery das erste Mal "007". Hier startete Reggae-Legende Bob Marley durch, hier werden die meisten Schallplatten pro Kopf produziert. Hier trainiert Usain Bolt, der schnellste Mann der Welt, auf seiner blauen Tartanbahn - mit Blick auf die Blue Mountains, wo der allerbeste Kaffee wächst.

  3. Jamaika belohnt. Mit einem kühlen Red Stripe-Bier zum scharf marinierten Jerk Food , reifen Mangos zum Nachtisch, feinem Rum-Aroma zum Sonnenuntergang. Mit einem Plätzchen im Liegestuhl unter Kokospalmen - all-inclusive am feinsandigen Strand. Mit dem Boutique-Cottage an der Felsklippe und spektakulärem Blick auf das türkisblaue Meer. Mit der Ruhe am Privatpool der Berg-Villa zwischen rot blühenden Flammenbäumen.

  4. Jamaika pulsiert. Hier leuchten die tropischen Motive karibischer Künstler in der National Gallery und downtown die bunten Paint Jamaica-Wandgemälde. Hier klingen Steel Drums aus den Gottesdiensten. Hier wummern die Sound System-Bässe des Dub Club hoch über Kingston.

  5. Jamaika fasziniert. Mit seinen Menschen: bärtigen Rastafaris mit Turbanen aus langen Dreadlocks, atemberaubend gestylten Dancehall-Queens, ausgelassen herumtobenden Schulkindern. Hautfarbe egal - Jamaikaner ist man im Herzen, beim Erzählen, beim Lachen.

Jamaika hat es in sich – Welcome to Jamaica!